GRATIS VERSAND AB 40 € DE | 70 € AT

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Berserker Kaffeelikör

Berserkerstarker Kaffeelikör zum Nachmachen

Kaffeelikör ist immer eine gute Idee und bietet sich vor allem als kleines Mitbringsel oder Geschenk an. Aber auch zum persönlichen Verzehr eignet er sich mehr als hervorragend. 😉

Statt jedoch einfach in den nächsten Supermarkt zu laufen und einen Kaffeelikör mit generischem, langweiligem Geschmack zu kaufen, solltest du in Erwägung ziehen, dir eben diesen selbst anzusetzen. Mit besten, aromatischen Bohnen!

Zutaten für den Kaffeelikör – das brauchst du:

  • 0,7 l Wodka (40 % Vol.)
  • 100 g Berserker Blend oder Allfather Blend (Ganze Bohnen)
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 1 Vanilleschote

Die Marke des Wodkas spielt zwar keine großartige Rolle, aber ein gut gemeinter Rat: Nehmt bitte nicht Wodka aus dem untersten Regal. 😉

Beide unserer Kaffees verleihen einem Kaffeelikör ein hervorragendes und einzigartiges Aroma:

Unser Berserker Coffee, ein 100% Robusta-Blend mit Nuancen von Zart-Bitter-Schokolade, ergibt einen sehr aromatischen und kaum zu widerstehenden Kaffeelikör. Die Schokonoten kommen dezent durch und verleihen dem Likör eine gewisse Komplexität.

Unser Allfather ist ein Blend aus 75% Arabica und 25% Robusta. Geschmacklich kommt er mit einer feinen Würze und Noten von Schoko, Karamell und sehr dezenter Vanille. Er harmoniert perfekt mit der Vanille und dem Rohrohrzucker. Unser persönlicher Favorit und eine absolute Empfehlung!

Oder ihr macht es wie ich und setzt einfach beide an, um den direkten Vergleich zu haben. 😁

Rohrzucker, der nur ein einziges Mal raffiniert wird, nennt sich Rohrohrzucker. Für die Herstellung wird Zuckerrohrsaft schonend eingekocht, getrocknet und kristallisiert. Anschließend werden die Zuckerkristalle vom Sirup getrennt. So erhält der Rohrohrzucker seine feinkörnige Struktur und seine zart-goldene Farbe.

Kaffeelikör selber machen – so einfach geht's:

  1. Die Zutaten in eine verschließbare Flasche (1 Liter Füllvolumen) geben und kräftig schütteln.
  2. Die Flasche bei Zimmertemperatur lagern und reifen lassen.
  3. Mindestens 1x pro Woche muss die Mixtur geschüttelt werden, damit sich der Zucker gut auflöst.
  4. Lagere den reifenden Kaffeelikör bei Zimmertemperatur.
  5. Nach 4 Wochen darf die Mixtur dann durch ein Sieb gegossen und in eine oder mehrere verschließbare Flaschen abgefüllt werden.
  6. Verkosten und lächeln!

Zum Verfeinern kann dem Ansatz für eine fruchtige Note entweder noch Orangenabrieb hinzugefügt werden oder man gibt dem eingeschenkten Drink eine Orangenzeste bei. 

Wir wünschen besten Genuss! 😋

Search