GRATIS VERSAND AB 60€ (DE&AT)

PFEILSCHNELL BEI DIR (1-2 TAGE)

Mai 15, 2023 2 min lesen.

Kaffee ist seit Jahrhunderten ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Kultur. Von seiner Entdeckung, über die ersten Kaffeehäuser bis hin zum tagtäglichen Genuss verging eine lange Zeit.

Hier einmal ein kurzer Überblick:

 

Die Ursprünge

Ursprünglich stammt der Kaffee aus Äthiopien. Einer Legende nach hat ein Ziegenhirte im Südwesten Äthiopiens im 9. Jahrhundert beobachtet, dass seine Ziegen, die von den roten Früchten eines Busches naschten, nachts wie wild herumtollten und nicht müde wurden. Von Afrika aus wurde der Kaffee in die arabische Welt exportiert. Dort wurde er im 15. Jahrhundert erstmals als Getränk konsumiert und schnell zu einem wichtigen Bestandteil des täglichen Lebens. Im 17. Jahrhundert gelangte der Kaffee nach Europa und wurde dort zu einem beliebten Getränk. Schnell entstanden europaweit die ersten Kaffeehäuser und wurden bald zu Orten des regen Austauschs und der Diskussion.

Kaffee als Industrieprodukt

Mit dem Beginn der Industrialisierung im 19. Jahrhundert wurde Kaffee zum ersten Mal in großen Mengen produziert und exportiert. Der Kaffeekonsum nahm zu und Kaffeehäuser wurden ein immer größerer Bestandteil der Kultur. In den 1950er Jahren wurden Instant-Kaffee und Kaffeemaschinen populär und erleichterten den Kaffeekonsum zuhause.

In den 1980er Jahren begann eine neue Bewegung des Kaffeegenusses. Mit der "Third Wave" des Kaffees stand die Qualität des Kaffees und die Aromenvielfalt der verschiedenen Bohnen im Vordergrund. Kaffee wurde zum Gourmet-Getränk und neue Kaffeeketten entstanden, die sich auf hochwertigen Kaffee spezialisierten.

Der Alltagsheld

Heutzutage hat der Kaffee eine wichtige Rolle in der Gesellschaft und der Wirtschaft eingenommen, sodass er mittlerweile nach Erdöl als das zweitwichtigste Handelsgut der Welt gilt. Es gibt zahlreiche Kaffeebohnensorten, die vor allem in tropischen Gebieten angebaut werden. Die bekanntesten Sorten sind hierbei Arabica (Coffea Arabica) und Robusta (Coffea Canephora), die auch in unseren Kaffeesorten vorkommen. Viele Menschen schwören auf ihren Morgenkaffee, oder können sich den Büroalltag nicht mehr ohne Kaffee vorstellen. Von seiner Entdeckung in Äthiopien bis zur modernen Kaffeekultur hat sich der Kaffeekonsum ständig verändert und weiterentwickelt. Eines ist jedoch gleich geblieben: Kaffee ist ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur und ein Getränk, das von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genossen wird.

Wer auf der Suche nach hochwertigem und starkem Kaffee ist, wird bei uns fündig! Wir bei Berserker Coffee verwenden nicht nur Premium-Kaffeebohnen, sondern legen ebenfalls Wert auf eine ausgezeichnete Verarbeitung unseres Rohkaffees. Dies erfordert ein hohes Können und handwerkliches Geschick, so wie viel Zeit und Geduld, da wir unseren Kaffee sehr schonend und langsam rösten, um das volle Aroma entfalten zu können. Ganz nach dem Motto "Low and Slow" steht bei uns die Qualität im Vordergrund, als die Menge und Schnelligkeit wie es bei vielen anderen Kaffeeherstellern der Fall ist.