GRATIS VERSAND AB 60€ (DE&AT)

PFEILSCHNELL BEI DIR (1-2 TAGE)

Februar 27, 2023 2 min lesen.

Kaffee aus einer French Press ist bei vielen Kaffeeliebhabern eine beliebte Zubereitungsmethode. Die French Press ist auch bekannt als Kaffeepresse und besteht meist aus einer Glaskanne mit einem Deckel und einem Kolben, der mit einem Metallsieb ausgestattet ist. In diesem Blog-Artikel erfährst du, was die Vorteile einer French Press sind, wie man den perfekten Kaffee darin zubereitet und sie danach ganz leicht wieder reinigt. 


Vorteile einer French Press

Eine der Hauptvorteile einer French Press ist die Einfachheit der Zubereitung. Du benötigst lediglich gemahlenen Kaffee, heißes Wasser und eine French Press. Im Gegensatz zu anderen Kaffeezubereitungsmethoden gibt es bei der French Press keine komplizierten Maschinen oder Einstellungen und es fällt außer dem Kaffeesatz kein weiterer Müll an. Wobei Kaffeesatz gar nicht unbedingt im Müll landen muss. Wenn du mehr über die vielseitigen Verwendungszwecke von Kaffeesatz erfahren willst, dann klicke hier.


Ein weiterer Vorteil der French Press ist, dass sie ein vollmundigeres und aromatischeres Kaffeeerlebnis bietet, als viele andere Zubereitungsmethoden. Der Grund dafür ist, dass das Kaffeepulver während des Brühvorgangs länger mit dem Wasser in Kontakt bleibt und somit mehr Aromen extrahiert werden. Das Ergebnis ist ein reichhaltigerer und vollerer Geschmack.


Zubereitung mit einer French Press

Die Zubereitung von Kaffee aus einer French Press ist einfach und unkompliziert. Wir erklären dir wie es geht:

Mahl zuerst deine Kaffeebohnen, oder lass dir deinen Kaffee direkt von uns in der richtigen Stärke mahlen. Klick dazu bei deiner Bestellung einfach auf den Mahlgrad "French Press".

Erhitze dann das  Wasser auf die optimale Temperatur von 96 °C. Dafür kannst du das kochende Wasser einfach für 30 Sekunden im Wasserkocher stehen lassen, bevor du es verwendest.

Gib dann das Kaffeepulver in die French Press. Wir empfehlen 80g auf einen Liter für ein extra starkes Kaffeeerlebnis. Gieß danach das heiße Wasser über das Kaffeepulver.

Dann nur noch den Deckel drauf und das ganze 4-5 Minuten lang brühen lassen.

Nach der kurzen Wartezeit einfach den Kolben langsam nach unten drücken, um das Kaffeepulver vom Kaffee zu trennen und den Kaffee sofort genießen.


Reinigung der French Press

Die Reinigung einer French Press kann auf den ersten Blick etwas mühsam wirken, aber wir zeigen dir einen einfachen Trick, wie es leichter geht. 

Entferne zunächst grob den Kaffeesatz, indem du ihn in ein Sieb hinein kippst und das Wasser abtropfen lässt. Danach füllst du die French Press mit Wasser und etwas Spülmittel. Als nächstes drückst du den Hebel mehrmals hoch und runter, bis es anfängt zu schäumen. Mit dieser Technik entfernst du gleichzeitig sämtliche Kaffeeüberreste in der Kanne und dem Sieb. Danach alles nur noch kurz ausspülen und dann auf einem Handtuch an der Luft trocknen lassen.


Ein Geschmackserlebnis

Kaffee aus einer French Press bietet ein einzigartiges Geschmackserlebnis im Vergleich zu anderen Zubereitungsmethoden. Der Geschmack ist vollmundig und reichhaltig, da der Kaffee länger in Kontakt mit dem Wasser bleibt. Außerdem bietet die French Press eine größere Kontrolle über die Brühzeit und die Brühtemperatur, was zu einem individuellen Geschmackserlebnis führen kann.


Insgesamt bietet die French Press eine einfache und dennoch leckere Art, Kaffee zuzubereiten. Mit ein wenig Übung, der richtigen Kanne und dem richtigen Verhältnis von Kaffeepulver und Wasser kannst du einen sehr schmackhaften Berserker Coffee kreieren.